06.04.2019 SV Lok Rangsdorf vs. HSV Wildau 1950 25:19

Am heutigen Samstag, dem 06.04.2019, stand das letzte Heimspiel dieser Saison an. Im gut besuchten Benke-Bunker empfingen wir den HSV Wildau 1950. Im Kampf um Tabellenplatz vier galt es einen wichtigen Sieg einzufahren.

Leider kamen wir eher holprig ins Spiel. Nach 1:0-Führung lagen wir schnell mit 1:3 hinten. Erst Mitte der ersten Halbzeit kamen wir so langsam in Fahrt und lagen beim 6:5 erstmals wieder in Font. Im Angriff und in der Abwehr konnten wir uns nun steigern und auch die kämpferische Einstellung stimmte jetzt. Mit einigen schnellen Toren und guter Deckungsarbeit setzten wir uns bis zur Pause auf 11:7 ab.

Den Sieg wollten wir uns vor heimischem Publikum nicht mehr nehmen lassen und so erhöhten wir in Halbzeit zwei nochmal die Frequenz. Über 13:8 und 15:9 lagen wir beim 17:10 in der 41. Minute bereits mit sieben Toren in Führung. In der Folge spielten wir konzentriert unseren Stiefel runter und gewannen nach einer tollen Mannschaftsleistung mit 25:19.

Vielen Dank an alle Zuschauer, die diesen letzten Heimspieltag nochmal zu einem schönen Saisonhighlight gemacht haben.

JS