15.09.2018, HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst vs. SV Lok Rangsdorf 29:29

Punkt gewonnen und doch verloren

Foto von fotofrick.de

Am Samstag trafen wir im Derby auf die HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst. Die Vorzeichen waren alles andere als gut, aufgrund unserer langen Verletzungsliste.

Den Anfang machte die HSG die sich mit Florian Storm verstärkte, vorlegte und das erste Tor erzielte. Nach zögerlichem Beginn und ständigen Ausgleich könnten wir uns nach und nach mit bis zu 6 Toren absetzen. In dieser Zeit zeigten die Lok Handballer was ihn ihnen steckt.

Besonders zu überzeugen wusste Jonathan Seidel, der in dieser ersten Halbzeit mit seinen 8 Toren kaum zu stoppen war. Dies schien auch den Ahrensdorfern nicht entgangen zu sein, denn gleich zu Beginn der zweiten Hälfte wurde eben jener Spieler böse vom Linksaußen gefoult. Während sich Jonathan im Sprung befand wurde er von seinem Gegenspieler unterlaufen, verlor das Gleichgewicht und stürzte schwer. Weiterlesen

Mai 2018, Saisonrückblick

Mit unserem letzten Heimspiel am vergangenen Wochenende gegen den SV Jahn Bad Freienwalde ging die aktuelle Saison in der Brandenburgliga zu Ende. Vor heimischem Publikum konnten wir nochmals zwei Punkte einfahren. Mit diesem Sieg endete auch eine wirklich starke Rückrunde, auf die wir stolz sein können. Nach lediglich vier Punkten aus der Hinrunde, war es erstaunlich, dass wir dennoch zwei Spieltage vor Ende den Klassenerhalt sicher hatten. Weiterlesen

FAN-Bus nach Eberswalde

Am Samstag nach Ostern (07.04.18) geht es in den Norden Brandenburgs. Die stark verjüngten „Waldstädter“ bekleiden zwar seit geraumer Zeit den letzten Tabellenplatz, ließen aber zuletzt mit knappen Heimniederlagen gegen Bad Freienwalde und Teltow aufhorchen.
Auch in diesem Spiel werden wir wieder mit „Leidenschaft ohne Kompromisse“ zu Werke gehen müssen.
Bitte unterstützt uns lautstark dabei und helft uns, die Punkte mit nach Rangsdorf nehmen zu können. Wir zählen auf Euch! Weiterlesen