25.02.2017, Wuselturnier

20170225_Wuselturnier2iVoller Vorfreude und gut gelaunt machten sich am Samstag die Minis mit zwei Mannschaften auf den Weg zum diesjährigem „Wuselturnier“ nach Berlin-Hermsdorf/Waidmannslust. Einige von ihnen waren im Vorfeld auch neugierig und ein bisschen aufgeregt, da sie das erste Mal an einem Turnier teilnahmen. Das Wuselturnier hingegen wurde bereits zum 15. Mal vom SG Hermsdorf-Waidmannslust ausgetragen. Schnell wurde auch den Neulingen klar, warum das Wuselturnier diesen Namen trägt.

Weiterlesen

25.2.2017, Lok Rangsdorf- Oranienburger HC II 28:25 (13:11)

Nach dem doch überraschend hohen 39:33 Auswärtssieg in Wittenberge waren die Zuschauer gespannt, ob diese sehr gute Leistung gegen den Oranienburger HC II, der nur 2 Punkte hinter Rangsdorf lag, wiederholt werden konnte. Um es gleich vorweg zu nehmen, es gelang nicht ganz aber es reichte doch zu einem sehr wichtigen Sieg gegen einen unangenehmen Gegner, der sich nie aufgab. Insbesondere in der 1. Halbzeit hielt der Gast dagegen und lag bis zur 25. Minute ständig in Führung, Rangsdorf konnte lediglich ausgleichen. Weiterlesen

25.02.2017, SV Lok Rangsdorf- HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf 27:22 (17:9)

20170225_Lok_DamenEnorm fokussiert gingen wir an dieses Spiel heran, denn das Dilemma der Vorwoche sollte sich nicht wiederholen. Auch wenn wir das Hinspiel in Teltow deutlich gewonnen hatten, hieß das noch lange nicht, dass wir heute im Vorbeigehen gewinnen konnten. Während wir in der ersten Halbzeit zur Freude aller Zuschauer sehenswerten Handball spielten und somit voll unserer Favoritenrolle gerecht wurden, sah es zum Teil in der zweiten Hälfte gar nicht mehr danach aus. Dank der guten ersten Hälfte konnten wir am Ende die zwei Punkte für uns verbuchen. Weiterlesen

19. Spieltag

Heimspiele

Sa. 25.02.2017 3000 BrL F SV Lok Rangsdorf HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf 27:22
3000 BrL M SV Lok Rangsdorf Oranienburger HC II 28:25

Auswärtsspiele

Sa. 25.02.2017 4702 KL WJD SV Lok Rangsdorf SV 63 Brandenburg-West  11:18
4702 KL WJD SV Lok Rangsdorf SV Blau-Weiß Wusterwitz 25:20
So. 26.02.2017 3020 LL Männer HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst II SV Lok Rangsdorf II 30:29

 

18.02.2017, SV Motor Hennigsdorf- SV Lok 23:24

Am Samstag ging es für uns nach Henningsdorf. Das Hinspiel konnten wir in eigener Halle nach anfänglichen Schwierigkeiten letztendlich recht deutlich für uns entscheiden. Auch heute wollten wir natürlich gewinnen. Das mussten wir auch, um uns im oberen Tabellendrittel festzusetzen. In der Rückrunde konnten wir zwar bisher alle Spiele für uns entscheiden, dennoch wussten wir, dass es heute nur mit vollem Einsatz und höchster Konzentration etwas zu holen gibt. Zumal die gegnerischen Fans recht zahlreich und lautstark in der Halle vertreten waren. Weiterlesen

19.02.2017, SV Lok vs. Falkensee II und Wünsdorf

20170218_Lok_in Falklensee5iAn einem herrlichen sonnigen Sonntagmorgen fuhren wir um 0800 Uhr in Richtung Falkensee ab. Mannschaftsstärke 9! Pünktlich um 1000 Uhr wurde das erste Spiel gegen SSV Falkensee II angepfiffen. Falkensee war mit einer kompletten Mannschaft vor Ort. Noch ein bisschen Müde in den Knochen aber mit viel Schwung ging es los. Gutes Abwehrverhalten und schnelles Spiel durch die Mitte führten schnell zu Toren. Linus im Tor vereitelte das ein und andere Tor mit Bravour. Durch beherztes und vehementes Zupacken konnten Theo,Luke und Lucas schnelle Außenbewegungen stoppen. Falkensee kam in den zweiten Halbzeit zu keinem Torerfolg mehr. Abwehr ok , Angriff ( das Tor ist das schwarz-weiß markierte Etwas ) verbesserungswürdig.

Weiterlesen

19.02.2017, HSG Fredersdorf/Petershagen – SV Lok Rangsdorf 24:21 (12:9)

Die Fortsetzung unserer Siegesserie hatten wir uns vorgenommen, aber wenn man sein Potenzial nicht ausschöpft, die guten Vorsätze nicht in der Praxis umsetzen kann, geht man selten als Sieger vom Platz. Vielleicht haben wir solch ein Warnzeichen gebraucht, um im nächsten Spiel wieder fokussierter zu sein? Während sich die Gastgeber über den gelungenen Sonntagnachmittag freuten, traten wir enttäuscht die Heimfahrt an. Unser dritter Tabellenplatz ist dadurch nicht in Gefahr geraten, doch Fredersdorf ist so zu unserem direkten Verfolger geworden, wenn auch mit 5 Punkten Rückstand, und überholte sogar Altlandsberg II, die gestern gegen Falkensee eine Niederlage hinnehmen mussten. Weiterlesen

18.02.2017 SSV Falkensee und HV GW Werder

Die Junioren Lok fuhr heute leider mit etwas Verspätung ein. Unglücklicherweise war die Benke-Halle noch von einer Fussball-Trainings Einheit belegt. Diese sollte noch bis 10:00 Uhr gehen. Unser 1. Punktspiel sollte jedoch schon um 10:00 Uhr starten. Glücklicherweise ließ man unsere Junioren schon 9:45 Uhr auf das Parkett um sich zu erwärmen. Danke an die Fußballer! Nun konnten wir nur hoffen, dass die Spiele nicht genauso stockend starten würden. Man wollte sich ja vor den Zuschauern nicht blamieren. Weiterlesen

18. Spieltag

Heimspiele

Sa. 18.02.2017 3000 KL MJD SV Lok Rangsdorf SSV Falkensee 20:13
3000 KL MJD HV GW Werder e.V. SV Lok Rangsdorf 07:27
So. 19.02.2017 3000 LL Männer SV Lok Rangsdorf II SV Motor Babelsberg 29:26

Auswärtsspiele

Sa. 18.02.2017 4825 KL WJD SV Lok Rangsdorf HSV Falkensee 04 26:20
4825 KL WJD HV GW Werder e.V. SV Lok Rangsdorf 08:21
1410 BrL MJA SV Motor Hennigsdorf SV Lok Rangsdorf 23:24
4000 BrL M PHC Wittenberge SV Lok Rangsdorf 33:39
So. 19.02.2017 4601 KL MJE SV Lok Rangsdorf SSV Falkensee II 13:03
4601 KL MJE SV Lok Rangsdorf MTV Wünsdorf 1910 21:09
1510 BrL F HSG Fredersdorf/ Petershagen SV Lok Rangsdorf 24:21