15.06.19 – Mit den Maxis nach Friedrichshagen

Vor der Sommerferienpause ging es mit den Maxis noch einmal nach Friedrichshagen. Bei sommerlich heißen 32 Grad hieß es für „alte“ und „neue“ Maxis gemeinsam die ersten Handballspiele zu bestreiten. Da der Gastgeber mit zwei Mannschaften antrat, hieß es für die Maxis gleich 4 x 15 min hintereinander zu bestreiten, quasi von der Dauer her wie bei den Großen, allerdings ohne größere Pause dazwischen.

Bei 11 Kindern konnte dann doch der ein oder andere zwischendurch neue Energie auf der Bank tanken und den Wasserhaushalt auffüllen bevor es wieder auf’s Spielfeld ging. Es war nichts davon zu merken, dass die Maxis noch nicht in dieser Besetzung gespielt hatten. Sie bissen sich von Anfang an durch und zeigten, was sie drauf haben. Klara hielt im Tor die gesamten 60 min durch und verhinderte einige Gegentreffer. Am Ende standen zwei verlorene Spiele, ein Unentschieden und zum Abschluss ein klarer Sieg mit 3:7 zu Buche. Entsprechend groß war der Jubelschrei bei Abpfiff. Was für eine Motivation, mit der die Maxis nun in die Sommerferien gehen. Dann auf ein Neues im August.

11.05.2019, Maxi-Mädchenturnier in Berlin-Rudow

Unter dem Motto „Wir bleiben am Ball“ lud der TSV Rudow am Samstag, den 11.Mai die Mini-Mädchen in verschiedenen Altersgruppen zum kleinen Turnier ein. Wir waren in der Altersgruppe 2010 und jünger mit unseren Maxi-Mädchen am Start.  Vier Spiele standen auf dem Programm, die Gegner kamen vom SG Narva Berlin e.V., vom Pro Sport Berlin 24 e.V. und eben vom Gastgeber, dem TSV Rudow. Weiterlesen

23.02.2019, Karneval mal anders …

Am 23.02. ging es für die Maxis wieder einmal nach Berlin-Friedrichshagen. Der dort ansässige Verein hatte zum Karnevalsturnier geladen. Insgesamt sechs Teams aus Friedrichshagen, Rudow und unser Rangsdorfer Handballnachwuchs nahmen an diesem originellen Event teil.
Zwischen Indianern, Cowboys, Füchsen, Micky Mäusen und Teufeln traten unsere Maxis in Kostümen in den Vereinsfarben an: Vom Ninja über Piraten und Marienkäferchen bis hin zu Lady Bug. Entscheidend war der Spaß, den sie dabei hatten.
 
 

Weiterlesen

06.12.2018, Zipfelmützenturnier

Am 06.12.2018 war nicht nur Nikolaustag … nein es kam auch noch zum großen Revival des Zipfelmützenturnieres!

Die Idee dazu hatte Silke, Trainerin der weiblichen E-Jugend II, die sich an dieses vereinsinterne Event noch sehr gut aus ihren eigenen aktiven Zeiten in der Jugend erinnern kann. 
Kaum war die Idee des „ Wiederauflebens“ ausgesprochen, so hatte Silke auch schon alles ins Rollen gebracht und die Übungsleiter/-innen der anderen E-Jugend-Teams sowie der Maxis zum Mitmachen überzeugt.

Weiterlesen

17.11.2018, Turnier beim Friedrichshagener SV

Mit den Maxis zu Gast beim Friedrichshagener SV

Am 17.11.2018 war es endlich soweit, die erste Bewährungsprobe für unsere neuen Maxis. Der Friedrichshagener SV hatte zu einem monatlich stattfindenden Miniturnier eingeladen. Neben unserem gemischten Maxi-Team nahmen drei Mädchenmannschaften des Gastgebers teil sowie die gleichaltrige Mädchenmannschaft des TSV Rudow. Weiterlesen

24.03.2018, 6. OsterCup der SG AC / Eintracht Berlin

Durch die Möglichkeit relativ kurzfristig noch an diesem Turnier teilnehmen zu können (danke Silke für die Nutzung freundschaftlicher Kontakte) , konnten wir mit einer gemischten Mannschaft aus Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2009/2010 antreten .

Papa Hardy K. hatte erneut den Bus der Gemeinde organisieren können, dessen Plätze immer heiß begehrt sind. In bester Stimmung konnten wir am Morgen gemeinsam mit mehreren Eltern starten. Weiterlesen

17.02.2018, Wuselturnier

Rangsdorfer Nachwuchs beim Wuselturnier 2018
Am Samstag, dem 17. Februar 2018 war es wieder soweit, das Wuselturnier – eines der größten Minihandball-Turniere Deutschlands – fand in den Sporthallen der SG Hermsdorf-Waidmannslust statt. Mit dabei war auch unser Rangsdorfer Handballnachwuchs der Minis und Maxis.

Weiterlesen

28.05.2017, Minis und Maxis im Fuchsbau

Einlaufen bei der A-Jugend der Füchsen Berlin 
 
Die Jungfüchse spielten am Sonntag gegen die Jugend der HSG Wetzlar im Deutschen Meisterschaftsfinale.
Unsere Minis und Maxis hatten die große Ehre und durften mit der A-Jugend der Füchse Berlin Einlaufen.
10 Kinder konnten zusammen mit U19 Nationalspielern wie Julius Schroeder oder Mark Ferjan Einlaufen. Die Kinder waren von den Spielern fasziniert und hatten sehr viel Spaß. Leider haben die Füchse mit 3 Toren verloren, aber am kommenden Samstag können Sie die 3 Tore noch aufholen. Die Rangsdorfer Nachwuchshandballer konnten ein spannendes Spiel beobachten. Es war insgesamt ein toller Tag.

11.02.2017,Maxis spielen sensationelles Turnier beim Gastgeber HSG RSV Teltow-Ruhlsdorf

Wenn die Maxi-Lokomotive läuft, ist sie nicht mehr aufzuhalten !!!

20170212_MaxisAm Samstag, den 11.02.17, fand beim Gastgeber Teltow-Ruhlsdorf das Turnier der Maxis statt. Neben den Mannschaften von Rangsdorf und Teltow traten auch noch der MTV Wünsdorf und der Ludwigsfelde HC an.
Von Anfang an konnte man spüren, die LOK-Maxis haben sich etwas Besonderes vorgenommen.
Ziel
war es, die Gastgeber Teltow zu bezwingen, denn das hatten sie in den letzten Turnieren noch nie geschafft. Mehr als ein Unentschieden kam nie zu Stande. Weiterlesen