18.12.2014, Soziales Engagement II

20141218_soziales Engagement2Lockere Atmosphäre, lachende Gesichter beim gemeinschaftlichen Handballspiel der Frauen und Männermannschaften des LOK Rangsdorf. Bei kleinen Snacks, Würstchen und diversen Getränken traf man sich in der Benke Halle und spielte kurz vor Weihnachten für eine guten Zweck: Spendenaktion für das DRK in Rangsdorf. Frau Ingrid Bergmann vom Roten Kreuz  nahm persönlich die Spende an und war sich auch nicht zu schade in einem 7 m Werfen zu versuchen die 300 Euro Grenze zu überschreiten. Für jedes von ihr erzielte Tor erhöhte sich der  Spendenbetrag um 10 Euro.

20141218_soziales Engagement3Von vier Versuchen verwandelte sie gegen die „Profitorhüter“ der Frauen und Männer stolze drei! und erzielte dadurch ein Gesamtergebnis von über 300 Euro.
Es hat soviel Spaß gemacht – so der Tenor der Aktiven – dass  es nicht die letzte Aktion dieser Art war.
In diesem Sinne auch an alle Fans und treuen Zuschauer und Helfer von LOK Rangsdorf ein Dankeschön für die Unterstützung der Mannschaften und ein besinnliches Weihnachtsfest mit einem guten Rutsch ins Sportjahr 2015.

Peter Klippel LOK Rangsdorf

20141218_soziales Engagement120141218_soziales Engagement