SV Lokomotive Rangsdorf
Abteilung Handball

1. Heimspieltag der Männer und ein Riesendankeschön

l

Dies war das erste Heimspiel der Saison, aber das Spiel geriet fast zu Nebensache. Eröffnet wurde es durch eine kurze Ansprache unseres ehemaligen Hallensprechers Thomas Petersdorf, welcher sich bereit erklärt hatte durch dieses Spiel sprachtechnisch zu leiten. Direkt nach Anpfiff wurde eine kurze Ansprache von Thomas gehalten, eine Schweigeminute für Sven „Hertha“ Richert abgehalten und […]

Weiterlesen

Vorbericht zu Samstag, 23.10.2021 SV Lok Rangsdorf – HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf III

l

Am Dienstag den 19.10.2021 verabschiedete sich die Mannschaft auf einer Trauerfeier von ihrem Sportskameraden und Freund Sven „Hertha“ Richert. Nun steht das erste Heimspiel ohne gewohnten Rückhalt im Tor an. Vor dem Spiel wollen wir Hertha in einer Schweigeminute gedenken. Als Hallensprecher wird uns diesmal Thomas Petersdorf unterstützen. Damit zu Corona Zeiten auch mehr Zuschauer […]

Weiterlesen

Nachruf Sven Richert

l

Mit grosser Bestürzung mussten wir vom unerwarteten Ableben unseres guten Freundes und Sportkameraden Sven `Hertha´ Richert am Samstag den 02.10.2021 erfahren.

Weiterlesen

Hallo SV Lok Fangemeinde…

l

Die Zwote, unsere aktuelle 1. Männermannschaft, fährt am 1.12.19 zum Auswärtsspiel nach Potsdam. Hier ist aber nicht irgendein Spiel der Kreisliga zu sehen. Hier wird das Spitzenspiel ausgetragen und die erste Tabellenposition ausgespielt. Dieses Spiel könnte mit einem 2fachen Punktgewinn, das vorentscheidende Spiel um die Meisterschaft in der Kreisliga sein!

Weiterlesen

05.01.2019, Neujahrsturnier

l

Am Samstag, den 05.01.2019 lud der Kreisfachverband zum 37. Neujahrsturnier der Frauen Ü35 und Männer Ü40 nach Ahrensdorf ein. Die Senioritas wollten in das neue Spieljahr an den Erfolg vom 36. Neujahrsturnier anknüpfen – nein, eigentlich wollten wir den 2. Platz vom Vorjahr verbessern. So sind wir dann auch mit super Elan und „tschakka“ wir […]

Weiterlesen

21.01.2017, SV Lok II- TSG Rot-Weiß Fredersdorf 22:24 (10:12)

l

Tabellenplatz Sieben hat unsere Zwote bisher erkämpft, erspielt und sich somit auch verdient. Aus dieser komfortablen Situation ist es ein leichteres Spielen als in der letzten Saison. Aber auch dieses Polster kann schneller schmelzen, als der noch nicht gefallene Schnee. So hatte Mann sich Samstag viel vorgenommen und der Ligaprimus zu Gast.

Weiterlesen

05.11.2016 SV Lok Rangsdorf II – BSRK 1883 e.V. 28:21 (11:7)

l

Ein Mannschaftsbild vor dem Spiel – ein Siegerbild nach dem Spiel…und dazwischen lieferten Loks Jungs ein gutklassiges Landesligaspiel. Insbesondere die Abwehrarbeit war an diesem Nachmittag sehr intensiv und wurde mit vielen Ballgewinnen belohnt. So stand es nach 14 Minuten 5:1. Im Angriff agierten die Gastgeber streckenweise noch zu überhastet.

Weiterlesen

02.10.2016, Motor Babelsberg- SV Lok 26:31 (14:13)

l

2 Neue, 2 Punkte! Sicher!?! Ganz sicher! Zwischen dem Offiziellem A und B besteht zwar ein Kopf Größenunterschied, auf der Bank coachten sie jedoch auf Augenhöhe. Ein Zukunftsmodell? Hoffentlich nicht! Beide zu jung, um als Betreuer 60 Minuten auf der Bank zu sitzen. An diesem Tag war es aber – das Ergebnis spricht für sich – die […]

Weiterlesen

17.09.2016, Rot-Weiß Fredersdorf – SV Lok Rangsdorf II 28:28 (15:13)

l

Es funkelt wieder am Firmament! Die Uhr in der Fredersdorfer Sporthalle zeigt die Spielzeit 59:59: ein schriller Pfiff, Diskussionen, eine rote Karte. Christian Nowak war soeben in Begriff, Loks letzten Angriff abzuschließen. Er wird jedoch (es ist Erntezeit) von der Fredersdorfer Abwehr aus der Luft gepflückt und holt einen Strafwurf für die Lok-Jungs raus. Torsten Zippel, […]

Weiterlesen

« Ältere Einträge |