Ist der 2. Platz zu halten?

Wird die Fahrt der Lok am kommenden Samstag im gleichen Tempo fortgesetzt oder vermag es der HSC Potsdam, die Lok zu bremsen oder gar zum Entgleisen zu bringen? Mit dem Hinspiel, das wir mit 35:23 dominieren konnten, begann unsere Serie der Spiele ohne Niederlagen, doch die Karten werden bei jedem Spiel neu gemischt. Als derzeit Zweiter ruhen wir uns keinesfalls auf unseren Loorbeeren aus. Der HSC als Tabellenvierter ist uns mit 16:10 Punkten dicht auf den Fersen. Wir erwarten eine hart umkämpfte Partie am Samstag, dem 29. Februar, um 15:30 Uhr in der Benke-Halle! Springt auf unseren Zug! Die Weichen sind gestellt.