SV Lokomotive Rangsdorf
Abteilung Handball

Gedanken zum Wochenende

Kategorie(n): Allgemein

Das Wochenende steht an und damit auch wieder mit Lok.
Sowohl für unsere 2. Frauen als auch 2. Männer gilt, jetzt das sichern, was sie sich in den Spielen zuvor erspielt (erkämpft) haben. Beiden sitzt das „Abstiegsgespenst“ noch im Nacken. Mit einem Sieg (Siegen ist geil, besonders zu hause!) sollte sich der Himmel aufhellen und beide Teams können für die nächste Saison planen. Die HSG wird, wie auch in den vergangenen Jahren, bestimmt wieder geschlossen im Bus anreisen. Vielleicht bringen sie ja auch den Präsidenten mit. Da wäre es schön, wenn die Lok-Fans ihre schönsten Loktrikots anziehen und alle Tore mit einem freundlichen Applaus honoriert werden. Mit der Niederlage in Falkensee haben sich unsere 1. Männer selbst unter Zugzwang gesetzt. So müssen die fehlenden Punkte eben „zu hause überzeugend“ im Lokschuppen gebunkert werden.
Unsere männliche E-Jugend spielt in ihrer Pokalrunde in Belzig, Bad Belzig. Eine Thermenkarte zum Frauentag (08.03.) und schon kommen mehr mit am Sonntag.
Unsere 1.Frauen wollen ihren 2. Platz festigen und müssen dafür „auswärts bestehen!“ So kann es dann am 30.03. zum Spiel: Zweiter empfängt den Ersten kommen- das hätten sie sich verdient und wir auch.
So gesehen läuft das Wochenende, wie in den Schlagzeilen angekündigt. TP