Wie lange noch auf Platz 2?

Auswärtsspiele bringen immer etwas Ungewisses mit sich, weiß man doch nie genau, was einen erwartet. Für uns geht es nach Oranienburg, noch dazu am Sonntag. Selbstverständlich bereiten wir uns auch gegen den derzeitigen Zehnten der Tabelle ausgiebig vor. In der Hinrunde haben wir nur einen knappen Sieg von 28:26 erringen können. Lassen wir am Sonntag um 16:00 Uhr die Lok von der ersten Minute an Fahrt aufnehmen! Wenn wir uns von nichts und niemandem ablenken lassen und auf unser Spiel fokussieren, dann können wir hoffentlich auch in den nächsten Bahnhof erfolgreich einfahren und so eine weitere Woche auf dem zweiten Platz verweilen.