Vorbericht zum Heimspiel der 1. Frauen gegen Ahrensdorf/Schenkenhorst

Nach einer kurzen Winterpause treffen wir am kommenden Samstag auf das Team der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst, die Kopf an Kopf mit der HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf um die heißumworbene Tabellenführung kämpfen. Die Ahrensdorferinnen stehen nach einer erfolgreichen Hinrunde auf dem zweiten Platz. Deren Leistung müssen wir neidlos anerkennen, denn auch wir unterlagen im Hinspiel deutlich. Sie können berechtigt Aufstiegsambitionen haben, wenn sie diese Serie so konsequent fortzusetzen vermögen. Im Vergleich zu uns verschafft ihnen dies für das bevorstehende Spiel eine bessere Ausgangsposition. Der Blick auf die Tabelle mag trügen, befinden wir uns doch immer noch im Aufbauprozess. Noch arbeiten wir an uns und versuchen das Mögliche in dieser leistungsmäßig ausgeglichenen Liga herauszuholen. Das Spiel wird zeigen, zu welcher Leistung wir im Moment in der Lage sind. Es gilt herauszufinden, ob und wie lange wir den dritten Tabellenplatz noch halten können. Lasst es uns gemeinsam erleben – am Samstag, dem 15. Februar, um 15:30 Uhr in der Benke-Halle!