Neujahrsturnier am 05.01.2019

Da es in der Zeit von Mitte Dezember bis Ende Januar doch eine lange Punktspielpause zu überbrücken gilt, entschieden wir uns für eine Teilnahme am Neujahrsturnier der SG AC/Eintracht Berlin.
Wir machten uns um 8:30 Uhr auf den Weg nach Marzahn/Hellersdorf.
Dort hatten wir um 10 Uhr das Eröffnungsspiel gegen den Berliner TSC.
Die Kabinenansprache des Trainers war diesmal ungewöhnlich kurz. Denn während es im Punktspielbetrieb derzeit doch sehr knapp zugeht, hieß es an diesem Tag einfach “ Habt Spaß, probiert was aus“. Weiterlesen

Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorWERFEN

Am Sonntag, den 09.12.2018 sind wir, die wJC des SV LOK  Rangsdorf, mit viel Motivation und Ehrgeiz gegen den HSC Potsdam angetreten.

Schon vor dem Spiel stieg unsere Aufregung, da uns der Gegner aus früheren Begegnungen bekannt war. Doch dies ließen wir uns nicht anmerken. Kurz vor Spielbeginn versammelten wir uns mit unseren Mannschaftsverantwortlichen  und besprachen, wie wir an das Spiel rangehen wollen. Schließlich kamen wir als ein vereintes Team mit der Absicht zu gewinnen und einer ausgeklügelten Taktik auf’s Spielfeld zum pünktlichen Anpfiff um 15:00 Uhr. Weiterlesen

10.10.2018 Märkischer BSV Belzig vs. SV Lok Rangsdorf 16:22

Möge der Bessere gewinnen

Unser Spiel gegen den Märkischen BSV Belzig begannen wir sehr konzentriert. Unser  Ziel war dieses Spiel zu gewinnen. Unser Trainer motivierte uns.

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.“

Wie vor jedem Spiel begannen wir auch dieses mit: „Jo, wir schaffen das!“ In der ersten Halbzeit spielten wir sehr gut als Team und jeder kam zum Zuge. Unsere Spielzüge führten wir gut durch. Etwas besser jedoch auf der linken Seite als auf der rechten Seite. Schnell hatten wir einen drei Tore Vorsprung. Weiterlesen

14.10.2018 SV Lok Rangsdorf- HV GW Werder e.V. 25:10

Zum heutigen Spieltag kam die weibliche C-Jugend des HV GW  Werder e.V. in unsere Erwin-Benke-Halle und für uns stand fest, die 2 Punkte nach Rangsdorf zu holen.

Leider fanden wir nicht sofort zu unserem gewohnten Spiel und machten es den Gegnerinnen leicht, einige Tore zu werfen. Die erste Halbzeit war durch viele individuelle Fehler, überhastete Spielzüge und  Deckungsfehler geprägt, sodass wir mit einer Führung von 10:5 in die Pause gingen.  Weiterlesen

21.04.2018, SV Lok- HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf II 31:16

Unser letzter Spieltag der Saison und eine ganz besondere Motivation, dass Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden.

Unser Spiel gegen HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf II begannen wir genauso konzentriert, wie wir es bereits in den letzten Begegnungen getan haben und ließen den Gegnerinnen kaum Torchancen. Schnell stand es 5:0 und wir konnten unseren Vorsprung bis zur Halbzeitpause auf 14:5 ausbauen. Weiterlesen

14.04.2018, HSC Potsdam gegen SV Lok Rangsdorf 24:23

Unser Weg zu unserem vorletzten Spiel der Saison führte uns am 14.04.2018 zum ungeschlagenen Tabellenführer HSC Potsdam. Dementsprechend hoch war unsere Motivation, die erste Mannschaft zu sein, die diese Mannschaft besiegt.

Genau so sind wir in das Spiel gestartet und warfen im 2. Angriff das 1.Tor des Spiels. Wir waren alle voll konzentriert und konnten so viele Angriffe durch unsere starke Abwehrleistung unterbinden. Schnell bauten wir unsere Führung auf 3:7 aus, sodass sich die Trainerbank der Potsdamerinnen zu einem 1. Time-Out in der 9 min gezwungen sah. Weiterlesen

13.01.2018, Wusterwitz- Lok Rangsdorf 19:31

Am 13. Januar 2018 war es soweit und es ging in die Rückrunde unseres 1. Jahres in der C-Jugend. Unser Weg führte uns in das 93 km entfernt gelegene Wusterwitz.

Da wir das Hinspiel mit 8 Toren Unterschied verloren hatten, waren  wir sehr aufgeregt und gespannt, ob sich unser Training der letzten Monate und die vielen eingeübten Spielzüge auszahlen würden. Weiterlesen

14.10.2017, SV Lok- SV Dallgow 26:24

Nachdem das Spiel der Mädels der C-Jugend Lok Rangsdorf gegen den SV Dallgow 47 e.V. als sportliches Event im ganzen Ort angekündigt war, wurde es am Samstag, dem 14.10.2017 ernst.
Da man die Mannschaft weder aus den vergangenen Jahren in der E- noch D-Jugend kannte und diese durch gegnerische Trainer als sehr stark angekündigt wurde, hatten unsere Mädchen riesigen Respekt vor dieser Aufgabe. Weiterlesen