SV Lokomotive Rangsdorf
Abteilung Handball

11.11.2012, SV Lok vs. Dahlewitz und Wünsdorf

Kategorie(n): weibliche E- Jugend

Heute war es endlich soweit. Wir hatten unseren ersten Heimspieltag. Die Mädchen und Eltern sind voller Elan in den Tag gestartet. Gegen Mittag hatten wir unser erstes Spiel gegen Dahlewitz. Diesmal waren unsere Mädchen ausgeschlafen und konzentriert. Sie fanden zu ihrem alten Spielverhalten zurück und gewannen 21:0 gegen Dahlewitz.
Im zweiten Spiel trafen wir auf Wünsdorf. Die Mädchen waren sich ihrer Sache schon fast wieder zu sicher und brauchte ein paar Ermahnungen, bis das Spiel einwandfrei lief. Aber auch dieses Spiel gewannen wir 14:1 gegen Wünsdorf.
Wir hoffen, dass unsere Durststrecke mit dem heutigen Tag beendet ist und sie wieder Mut gewonnen haben für die kommenden Spiele. Ein ganz großer Dank geht an die vielen Eltern, die den Aufbau, den Verkauf und den Abbau super gemeistert haben.“