Hallo SV Lok Fangemeinde…

Die Zwote, unsere aktuelle 1. Männermannschaft, fährt am 1.12.19 zum Auswärtsspiel nach Potsdam.
Hier ist aber nicht irgendein Spiel der Kreisliga zu sehen. Hier wird das Spitzenspiel ausgetragen und die erste Tabellenposition ausgespielt.
Dieses Spiel könnte mit einem 2fachen Punktgewinn, das vorentscheidende Spiel um die Meisterschaft in der Kreisliga sein!
Es sind zwar noch einige Spiele zu spielen, aber diese beiden Mannschaften sind aktuell das Maß der Dinge in der Liga… Das heißt, wenn unsere Zwote das anstehende Auswärtsspiel am 1.12. gewinnt und das Rückspiel im Benkebunker zu unseren Gunsten ausgeht, kann ein großer Schritt Rtg. Meisterschaft gelungen sein.
So ein Auswärtsspiel ist natürlich zum großen Teil abhängig von der Motivation jedes einzelnen Spielers. Da hier alle aktuellen Spieler des Kaders dabei sein wollen, also eine „volle Kapelle“ zu erwarten ist, spricht das schon mal für die Einstellung und unterstreicht die enorme Wichtigkeit dieses Spiels.
Oft entscheidet so ein Spitzenspiel das bekannte „Zünglein an der Waage“…
Dieses Zünglein können wir, die Fans des SV Lok sein.
Darum hier die Aufforderung an alle und vor allem auch an unsere Nachwuchsmannschaften von den Minis bis zur B-Jugend, hier dabei zu sein, unsere Zwote zu unterstützen und den 1.Advent zu einem Feiertag des SV Lok zu machen. Lassen wir die Halle am Kirchsteigfeld in eine Halle mit Heimspielcharakter werden.
Anfeuern und Volldampfstimmung durch unsere Fans und alle aktiven Handballer des Vereins für diesen wichtigen Auswärtssieg! Anpfiff ist
15.00 Uhr.
Seid am besten schon 14.00 Uhr dort, dann kann selbst die Aufwärmphase ein Event mit Jubelstimmung für uns sein.
Wenn dann noch alle Nachwuchshandballer in ihren Spielertrikots und der Rest in Schwarz/Rot kommt, werden wir einen bleibenden Eindruck bei den Landeshauptstädtern hinterlassen.