17.11.2018, HC Angermünde- SV Lok 31:23

Nachdem wir letzte Woche in Frankfurt (Oder) zu Gast waren, führte es uns diese Woche in den Norden, nach Angermünde. Wir trafen uns schon 2 1/2 Stunden vor Spielbeginn, um pünktlich mit der Aufwärmung starten zu können. Doch anstatt wie mit gewohnter Besetzung, konnten wir nur mit 9 Spielerinnen antreten. Dies sollte uns jedoch nicht davon abhalten eine gute Leistung zu zeigen. Weiterlesen

14.11.2018, Training der besonderen Art

Ein Training der besonderen Art … 
erlebten die Mädels der E-Jugend am vergangen Mittwoch. Sie trafen sich im Figur Studio Rangsdorf zum Jumping Fitness – eine Kombination aus Ausdauer- und Ganzkörpertraining. Vorher wusste keine von den Mädels so recht, was da auf sie zukommt. Ein bisschen auf dem Trampolin hüpfen das kennen ja alle Kinder, aber eine Stunde lang? Doch schnell war klar, es wird richtig anstrengend werden. Die Sprünge und Schritte variierten hinsichtlich Art, Tempo und Kraftaufwand. Untermalt von rhythmischer Musik und Pia’s motivierenden Worten. Das machte das Ganze abwechslungsreich und spannend.  Weiterlesen

10.11.2018, HSC 2000 Frankfurt (Oder)- SV Lok 27:23

Am 10.11.18 trafen wir uns um 15:50 Uhr, um unser nächstes Auswärtsspiel nach 3-wöchiger Pause zu bestreiten.

Diesmal sollte es nach Frankfurt (Oder) gehen. In der vergangenen Saison gelang es uns im Hin- und Rückspiel Frankfurt zu besiegen, sodass dies auch unser Ziel für dieses Spiel ist. Allerdings nahmen wir uns vor an dieses Spiel heran zu gehen, wie an jedes andere Spiel auch. Pünktlich um 18:00 Uhr wurde das Spiel von den beiden Schiedsrichtern angepfiffen. Weiterlesen

14.10.2018 unsere weibliche E-Jugend im Fuchsbau

Einen Tag später erwartete die Mädels dann ein absolutes Highlight. Es ging zu den Füchsen nach Berlin
Sicher war es nicht für alle Mädchen das erste Bundesligaspiel, was sie live erleben durften. Aber ganz sicher war es für alle das erste Mal, dass sie vor ca. 7.300 Zuschauern Hand in Hand die Profihandballer in die Halle begleiten durften. Und da war es auch ganz egal, dass sie „nur“ mit dem Gegner der Füchse – den Männern des TBV Lemgo Lippe – einliefen. So nah ist man den Profis ja schließlich nicht jeden Tag. 
Ganz besonders viel Glück hatte unser Edgar, der als einziger Junge das 15-köpfige Mädelsteam begleitete und an diesem Tag die ehrenvolle Aufgabe des Balljungen übernehmen durfte. Wahnsinn!
 

Weiterlesen

13.10.2018, SV Lok vs. Ahrensdorf und Falkensee

Was war das für ein ereignisreiches Wochenende für die Mädchen der weiblichen Jugend E II …
 
Am Samstag trafen sich die Mädels pünktlich und gut gelaunt um 9 Uhr zum 2. Punktspieltag dieser Saison in heimischer Halle. Beim ersten Spiel gegen die Mädchen der HSG Ahrensdorf-Schenkenhorst hatte man den jedoch den Eindruck, dass der Anpfiff noch zu früh für unsere Mädels war. Nicht, dass wir uns große Chancen ausgerechnet hätten, aber, dass sie so gar nicht abrufen konnten, was sie sich in den letzten Wochen beim Training erarbeitet haben, war sehr schade. Schade insbesondere für sie selbst, denn mit etwas mehr Konzentration und Selbstvertrauen hätten sie wohlmöglich das ein oder andere Tor der gegnerischen Mannschaft verhindern oder sich gar selbst mit einem belohnen können. So endete das Spiel 1:22.
 

Weiterlesen