26.05.2018, 27. Minispielfest

27. Minispielfest in Altlandsberg
 
Bei heißen Sommertemperaturen ging es für die Minis am 26.05.2018 zum Handballturnier nach Altlandsberg. Der MTV 1860 Altlandsberg hatte als Gastgeber gut vorgesorgt und bot neben reichlich Getränken und Verpflegung auch genügend Abwechslung für die Spielpausen zwischendurch. Trotz der Hitze hieß es erst einmal Aufwärmen. Die dafür durchgeführten Staffelspiele weckten den Kampfgeist bei unseren Jüngsten. Jede/r gab ihr/sein Bestes und die Gesichter strahlten als der Sieg in einem dieser Staffelwettbewerbe an unseren Nachwuchs vom SV Lok Rangsdorf ging.

Danach ging es in vier Handballspiele á 12 Minuten. Zwar ging das erste Spiel gegen den Gastgeber noch verloren, in den folgenden drei dominierten unsere Minis aber ganz klar, stetig angefeuert von den schwitzenden Eltern am Rande des Spielfeldes. 
Entsprechend glücklich und motiviert kamen unsere Jüngsten vom Spielfeld und sprudelten nur so vor Begeisterung. Der Höhepunkt war dann aber die Siegerehrung, bei der alle ihre Teilnahmemedaillen um den Hals gehangen bekamen. Der Stolz auf den Gesichtern war einfach nicht zu toppen. 
Der abschließende Süßigkeitenregen sorgte dafür, dass alle ihren Zuckerhaushalt wieder auffüllen konnten. Ein toller Tag und wie sagte es der Hallensprecher so schön: Bei diesem Turnier gab es nur Gewinner.