SV Lokomotive Rangsdorf
Abteilung Handball

18.03.2012, SV Lok- MTV Wünsdorf 14:8 (8:2)

Kategorie(n): weibliche B- Jugend

Trainer Ulf: "Kompliment an die weibliche B-Jugend!!!"
Angeführt von einer überragenden Nathalie Neumann im Tor gewinnt die wJB ihr Punktspiel gegen Wünsdorf mit 14:8. Durch eine gute Deckungsarbeit plus Natti im Tor wurde sich ein Halbzeitstand von 8:2 erarbeitet. Mit etwas mehr Durchschlagskraft, Passgenauigkeit und direktem Zug zum Tor wäre auch eine höhere Führung möglich gewesen. Taktische Vorgaben für die Deckung sowie für den Angriff wurden heute super umgesetzt. Es war deutlich zu spüren, dass die Mannschaft dieses Spiel heute gewinnen wollte. Die Mädels behielten über 50 Minuten Ruhe und spielten konsequent ihren Stiefel runter.
Technische Mängel waren heute das Passspiel im Angriff sowie die Wurfausbeute von den Außen, aber diese Mängel bügelten Natti und Co. in der Abwehr immer wieder aus. Glückwunsch Mädels!!!ur