08.12.2012, SV Lok Rangsdorf – HV Grün-Weiß Werder 20:29

Homepage HV GW Werder
Schon die ersten Angriffe zeigten, wer die kompaktere und reifere Mannschaft war. Die dynamisch vorgetragenen Angriffe des Spitzenreiters gepaart mit einer bombensicheren 6:0 Deckung liesen die Rangsdorfer sehr schwer ins Spiel kommen. Dennoch hieß es sehr lange 5: 7 ehe ein energischer Zwischenspurt der Brandenburger den sicheren 16:8 Halbzeitstand zur Folge hatte. Es sah nach einer „Klatsche“ aus, aber die LOK Männer wollten diese Situation erst garnicht aufkommen lassen. Taktische Umstellungen und ein gehörig Maß an „Jetzt erst Recht“ erzwangen ein ausgeglicheneres Spiel. Die Folge war ein 12: 13 in der 2. Halbzeit aus der Sicht der Rangsdorfer und die Einsicht mit dem 20: 29 sind wir noch gut bedient.
Die Mannschaft wünscht allen Fans und Freunden des Handballsports in und um Rangsdorf ein Frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Jahr 2013 und freut sich auf weitere tatkräftige Unterstützung in der Rückrunde.