Vanessa und Kira auf die Sportschule FF(O)

Erfolgreiche Jugendarbeit beim SV Lok Rangsdorf

2017_Vanessa Blum (links) und Kira Mahn

Mit Kira Mahn und Vanessa Blum, setzt sich die erfolgreiche Jugendarbeit des SV Lok Rangsdorf fort. Beide Spielerinnen der weiblichen D-Jugend werden ab dem neuen Schuljahr, an die Sportschule nach Frankfurt (Oder) wechseln.

Durch ihre kontinuierliche Entwicklung rückten Kira und Vanessa in das Blickfeld der Sportschule, wo sie ab der neuen Saison für den Frankfurter HC spielen werden. In mehreren Sichtungen konnten sie sich durchsetzen und bekamen somit die Einladung zur Sportschule.

Für Kira stand auch schon die erste Einladung zur Landesauswahl an. Bei dieser durchgeführten Maßnahme des älteren Jahrgangs, konnte sich Kira nicht nur zeigen sondern auch behaupten.

Kira und Vanessa folgen Cora Bertram, die schon mehrere Jahre die Sportschule in Frankfurt besucht und mit dem Frankfurter HC in der A-Jugend Bundesliga spielt.