02. Dezemder 2011

Auch in diesem Jahr beteiligten sich rund 70 Kinder und Jugendliche am traditionellen vorweihnachtlichen Zipfelmützenturnier der Handballer des SV Lok Rangsdorf.

Die Kleinsten, also die Minis und Maxis, sowie die E-Jugend-Spieler und Spielerinnen kämpften bei Staffelläufen und Ballspielen  um Siegerpunkte und entwickelten dabei großen Ehrgeiz hatte.
Die D- und C-Mädchen und Jungen spielten danach in Mixmannschaften mal Handball, mal Zweifelderball und hatten offensichtlich auch daran ihren Spaß.
Für alle Teilnehmer stand ein kleines Buffet mit vielen gesunden Sachen-Äpfeln, Mandarinen und Apfelsinen- aber auch mit etlichen süßen Naschereien bereit und es wurde ordentlich geplündert.
Die  zuschauenden Eltern konnten einen Becher Glühwein genießen, so dass dieser Nachmittag für alle etwas bereit hielt.
Den fleißigen Helfern – im Vordergrund bei den Sportspielen, im Hintergrund bei der liebevollen Versorgung- wie immer ein Dankeschön. HK