27.08.2017, Trainingslager

Unsere Handballmädchen der D- und C- Jugend sind heute nach Pieniezno (Polen) ins Trainingscamp gefahren. Begleitet werden sie von den Trainern Ulf Rosadzinski und Ulf Klein und den Betreuern Anja Ihwe und Dirk Weiß und einigen Eltern. Unser dank geht auch an unsere Gemeinde Rangsdorf, die den Bus stellte und so die Reise in Rangsdorf Partnerstadt mit unterstützt hat. Weiterlesen

Grußwort der Abteilungsleitung

Die Abteilungsleitung Handball begrüßt alle Sportlerinnen und Sportler sowie die Trainer und Übungsleiter aller Mannschaften zu unserer 20. Handballwoche.

Die Jugendturniere gehören heute traditionell zu unserem Verein und wir sind stolz, dass jährlich immer wieder viele Mannschaften den Weg nach Rangsdorf finden, um im fairen Wettstreit ihre spielerischen und sportlichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und somit eine erste Standort-bestimmung für die dann folgende Spielsaison erhalten. Weiterlesen

Vanessa und Kira auf die Sportschule FF(O)

Erfolgreiche Jugendarbeit beim SV Lok Rangsdorf

2017_Vanessa Blum (links) und Kira Mahn

Mit Kira Mahn und Vanessa Blum, setzt sich die erfolgreiche Jugendarbeit des SV Lok Rangsdorf fort. Beide Spielerinnen der weiblichen D-Jugend werden ab dem neuen Schuljahr, an die Sportschule nach Frankfurt (Oder) wechseln.

Durch ihre kontinuierliche Entwicklung rückten Kira und Vanessa in das Blickfeld der Sportschule, wo sie ab der neuen Saison für den Frankfurter HC spielen werden. In mehreren Sichtungen konnten sie sich durchsetzen und bekamen somit die Einladung zur Sportschule. Weiterlesen

28.05.2017, Minis und Maxis im Fuchsbau

Einlaufen bei der A-Jugend der Füchsen Berlin 
 
Die Jungfüchse spielten am Sonntag gegen die Jugend der HSG Wetzlar im Deutschen Meisterschaftsfinale.
Unsere Minis und Maxis hatten die große Ehre und durften mit der A-Jugend der Füchse Berlin Einlaufen.
10 Kinder konnten zusammen mit U19 Nationalspielern wie Julius Schroeder oder Mark Ferjan Einlaufen. Die Kinder waren von den Spielern fasziniert und hatten sehr viel Spaß. Leider haben die Füchse mit 3 Toren verloren, aber am kommenden Samstag können Sie die 3 Tore noch aufholen. Die Rangsdorfer Nachwuchshandballer konnten ein spannendes Spiel beobachten. Es war insgesamt ein toller Tag.

13.05.2017,Fazit zum Saisonabschlussturnier der Frauen und unserer Verabschiedungszeremonie

Es war ein rundum gelungenes Turnier. Die vier Teams zeigten sehr schnellen und attraktiven Handball. Die Zuschauer konnten viele schöne Spielzüge, starke Abwehrleistungen und sehr gut aufgelegte Torhüterinnen sehen. Darüber hinaus waren es sehr faire Spiele. Es wurde über die gesamte Turnierzeit sportlich miteinander umgegangen. Alles Teams machten es unseren Schiedsrichtern sehr leicht. Die Stimmung war super. Das Feedback der Gastmannschaften war sehr positiv.
Folgende Plazierungen wurden erreicht:
1. SSV Heidenau
2. SV Lok Rangsdorf
3. Stralsunder HV
4. Oranienburger HC
Wir waren also super zufrieden, sowohl mit unserer sportlichen als auch mit unserer organisatorischen Leistung. Vielen Dank an alle Helfer, wie Nattis Mutti, Basti im Orgbüro, die Mädels am Kampfgerichtstisch und die Schiedsrichter.
 

Weiterlesen