10.12.2017, SV Lok vs. Märkischer BSV Belzig und HSV Falkensee II

SV Lok Rangsdorf – Märkischer BSV Belzig   27:9

Am letzten Heimspieltag des Jahres 2017 trafen wir, im ersten Spiel, auf den Märkischer BSV Belzig. Alle Mädels freuten sich riesig endlich wieder spielen zu können aber vor allem freute sich „Eine“ wieder mit dem Team auflaufen zu können, Hanna! Nach langer Verletzungspause nahm Sie eine Woche zuvor das Training wieder auf. Man sah aber sofort das Sie während Ihrer  Verletzungspause nicht auf der faulen Haut gelegen hat. Das merkte man auch beim Spiel, Sie fügte sich sofort wieder nahtlos ins Team ein und hatte sichtlich Spaß! Weiterlesen

07.10.2017, SV Lok vs. HV Luckenwalder und HSV Falkensee II

2. Spieltag
SV Lok Rangsdorf – HV Luckenwalde 09 47 : 1
Wir gingen mit viel Freude zu unserem 2. Saisonspieltag. Wir waren an diesem Spieltag fast vollzählig. Bis auf die verletzte Hanna waren alle 14 Mädchen da. Im 1. Spiel ging es gegen die junge und neu formierte Mannschaft aus Luckenwalde. Dabei kamen alle Mädchen aus unserem Team zum Einsatz. Jeder von uns hat gut gespielt und gekämpft. In der 1. Halbzeit ging Victoria ins Tor. Unser Torwart hatte nicht viel zu tun, da wir in der Deckung dicht gehalten haben. Die 1. Halbzeit lief perfekt für uns. Sie endete 26:0. Weiterlesen

27.08.2017, Trainingslager

Unsere Handballmädchen der D- und C- Jugend sind heute nach Pieniezno (Polen) ins Trainingscamp gefahren. Begleitet werden sie von den Trainern Ulf Rosadzinski und Ulf Klein und den Betreuern Anja Ihwe und Dirk Weiß und einigen Eltern. Unser dank geht auch an unsere Gemeinde Rangsdorf, die den Bus stellte und so die Reise in Rangsdorf Partnerstadt mit unterstützt hat. Weiterlesen

21.01.2017, SV Lok II vs. SV BW Wusterwitz und HSC Potsdam

Gegen die Erst- und Drittplatzierten der weiblichen D-Jugend wollten wir uns anstrengen und unser Bestes zeigen. Es zeigte sich heute die Entwicklung jeder einzelnen Spielerin von Beginn der Saison an zu jetzt. Vor allem das Zusammenwachsen als Mannschaft konnte man zeitweise deutlich erkennen. Besonders hervorzuheben ist, dass sich heute nicht nur zwei Mädchen in die Torschützenliste eintrugen, sondern sechs von zehn Mädels erfolgreich den Torabschluss suchten. In beiden Spielen holten die Mädels leider keine Punkte, kämpften aber stark. Weiterlesen