13.05.2017,Fazit zum Saisonabschlussturnier der Frauen und unserer Verabschiedungszeremonie

Es war ein rundum gelungenes Turnier. Die vier Teams zeigten sehr schnellen und attraktiven Handball. Die Zuschauer konnten viele schöne Spielzüge, starke Abwehrleistungen und sehr gut aufgelegte Torhüterinnen sehen. Darüber hinaus waren es sehr faire Spiele. Es wurde über die gesamte Turnierzeit sportlich miteinander umgegangen. Alles Teams machten es unseren Schiedsrichtern sehr leicht. Die Stimmung war super. Das Feedback der Gastmannschaften war sehr positiv.
Folgende Plazierungen wurden erreicht:
1. SSV Heidenau
2. SV Lok Rangsdorf
3. Stralsunder HV
4. Oranienburger HC
Wir waren also super zufrieden, sowohl mit unserer sportlichen als auch mit unserer organisatorischen Leistung. Vielen Dank an alle Helfer, wie Nattis Mutti, Basti im Orgbüro, die Mädels am Kampfgerichtstisch und die Schiedsrichter.
 

Weiterlesen

13.05.2017, SAISONABSCHLUßTURNIER

Zum Saisonabschluss laden wir alle nochmal in unsere Benkehalle ein, schnellen und attraktiven Frauenhandball in Rangsdorf zu erleben und gemeinsam mit uns den Saisonausklang zu gestalten. Am 13.05.2017 ab 10 Uhr geht es los. Das Teilnehmerfeld lässt spannende Spiele erwarten.
Teilnehmer:
Oranienburger HC     1. Verbandsliga Nord Brandenburg
Stralsunder HV         1. Mecklenburg/Vorpommern Liga
SSV Heidenau          8. Sachsenliga
und wir                     3. Brandenburgliga

Weiterlesen

Nachbericht zur Saison 2016/17

Was war unsere Prognose vor der Saison? Oben mitzuspielen. Unter die ersten Fünf der Tabelle zu kommen. Haben wir das geschafft? Ja, natürlich! Wir sind stolz auf unseren dritten Platz. Die Regie unseres Trainiergespanns hat sich so gut bewährt wie noch nie! Die Alternativen mit unseren neuen Mitspielern haben wir gut genutzt. Unsere talentierten Nachwuchsspielerinnen sind sehr gut im Team integriert, die Mischung aus Alt und Jung hat uns zum Erfolg geführt. Unserer Devise, mit Engagement und Teamgeist Handball zu spielen, sind wir treu geblieben. Weiterlesen

07.05.2017 LHC Cottbus – Lok Rangsdorf 29:23 (12:13)

Erneut oben mitspielen war das Ziel – der dritte Platz das Ergebnis

Unser letztes Spiel der Saison 2016/17 wollten wir noch einmal genießen. Den dritten Rang konnte uns keiner mehr nehmen und so stand das Auswärtsspiel in Cottbus im Zeichen des Abschiednehmens. Es fing ganz ausgeglichen an, denn bis zur Halbzeit konnte sich keiner der beiden Mannschaften deutlich absetzen. Unsere Deckung fand nach anfänglichen Schwierigkeiten immer bessere Lösungen gegen das gut eingespielte Team aus Cottbus. Technische Fehler und Ungenauigkeiten im Torabschluss verhinderten, dass wir mit mehr als nur einem Tor zur Halbzeit in Führung lagen. Weiterlesen

Frauenturnier am 13.05.2017

20170513_Turnierplan (103)
Spielzeit Heim Gast Ergebnis
10.00-10.25 Oranienburger HC SV Lok Rangsdorf  
10.35-11.00 Stralsunder HV SSV Heidenau  
11.10-11.35 SSV Heidenau SV Lok Rangsdorf  
11.45-12.10 Stralsunder HV Oranienburger HC  
12.20-12.45 Oranienburger HC SSV Heidenau  
12.55-13.20 SV Lok Rangsdorf Stralsunder HV  
       
13.30-13.50 SV Lok Rangsdorf Oranienburger HC  
14.00-14.20 SSV Heidenau Stralsunder HV  
14.30-14.50 SV Lok Rangsdorf SSV Heidenau  
15.00-15.20 Oranienburger HC Stralsunder HV  
15.30-15.50 Stralsunder HV SV Lok Rangsdorf  
16.00-16.20 SSV Heidenau Oranienburger HC  
ca. 16.35 Siegerehrung

29.04.2017, SV Lok Rangsdorf – SV 63 Brandenburg-West 26:28

Auch wenn wir heute nicht gewonnen haben, wir in diesem letzten Spiel zu Hause unsere Heimstärke nicht unter Beweis stellen konnten, so hat sich für uns die Tabellensituation nicht verändert. Wir sind dritter der Liga! Ein tolles Gefühl! Mit Engagement und Spaß zum Erfolg! Das ist ein gutes Motto für den Teamsport, denn ohne das Engagement jedes einzelnenhätten wir es nicht so gut geschafft, oben in der Liga mitzumischen. Und ohne Spaß in unserem Team und am Handball hätten wir wohl nie so viel Zeit beim schweißtreibenden Training in der Benke-Halle verbracht, wären nie durch halb Brandenburg zu den Auswärtsspielen gefahren, hätten uns nie wieder und wieder neu motiviert, auf der Platte das Beste zu geben, das Letzte aus uns herauszuholen. Jetzt bleibt uns nur noch das Auswärtsspiel in Cottbus, dann ist auch diese Saison 2016/17 Geschichte.

Weiterlesen

letztes Heimspiel der Saison

Unser letztes Heimspiel dieser Saison steht an. Wir möchten diesen Tag nutzen, um unseren 3. Platz zu feiern. Da wir ohne Euch, unsere Familien, Freunde und Fans, nicht so erfolgreich gewesen wären, laden wir Euch alle ein, das letzte Punktspiel mit uns gemeinsam in der Benkehalle zu erleben. Es wäre schön, wenn Ihr nach unserem Spiel noch ein paar Minuten mit uns verbringen könntet. Wir bereiten eine kleine Überraschung vor.

Weiterlesen

08.04.2017, TSV Germania Massen- SV Lok Rangsdorf 23:23 (12:09)

Frauen: Platz 3 der Brandenburgliga! Es ist geschafft!

Wer hätte das zum Saisonbeginn gedacht? Eine sehr ausgeglichene Liga, viele starke Teams, sehr harte Spiele… Dazu kam, dass unser Team sich neu finden musste. Abgänge waren zu verkraften, neue Spielerinnen mussten ins Team finden. Es wird schwer, es unter die ersten Fünf zu schaffen. Da waren sich alle einig. Weiterlesen

01.04.2017, SV Lok Rangsdorf- HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst 21:22 (10:09)

Am Samstag hieß es in der Benke Halle im vorletzten Heimspiel die Rangsdorfer Heimstärke auch gegen den Tabellenführer aus Ahrensdorf unter Beweis zu stellen.

In der Woche trainierten wir konzentriert, übten zahlreiche Abläufe im Angriff, um dort weiterhin an den Absprachen zu pfeilen. Auch wenn wir in diesem Spiel nichts zu verlieren hatten und die Gäste einen größeren Druck hatten, dieses Spiel siegreich zu gestalten, wollten wir mit Spaß und Engagement die 2 Punkte zu Hause behalten. Weiterlesen