13.01.2018, SV Lok Rangsdorf – HSC 2000 Frankfurt (Oder) 28:26 ( 14:12)

Nach einer 5-wöchigen Punktspielpause über den Jahreswechsel wollten wir erfolgreich ins neue Jahr starten. Zum 1 Spiel des Jahres 2018 fuhren zum Aufsteiger nach Frankfurt. Die Gastgeberinnen haben in der Hinrunde noch kein Spiel gewinnen können. Davon wollten wir uns jedoch nicht täuschen lassen und hatten uns viel vorgenommen.

In der laufenden Trainingswoche kam es dann zu einer Reihe von Ausfällen, aufgrund von Krankheit oder beruflichen Gründen. Aber keine Panik, wir lassen die Köpfe nicht hängen.

Weiterlesen

16.12.2017, SV Lok Rangsdorf – TSV Germania Massen 23:30 (11:12)

Weitere Chance vertan

Im Vorjahr hatten wir dieses Match deutlich mit 28:16 für uns entscheiden können, doch das ließ uns nicht leichtfertig in dieses Spiel gehen, denn in jedem Jahr werden die Karten neu gemischt. Die Ausgangsposition war eine andere, allein wenn man sich die Zusammensetzung unseres Teams anschaut. Neben unseren Erfahrenen Kerstin, Effi, Aileen, Mo und Karo und den etwas jüngeren Katha, Marla, Reni, Natti, Sandra und Nathi, die immer mehr Verantwortung übernehmen, und unserem starken beruhigenden Rückhalt im Tor mit Claudi und Anne, verstärken uns mehr und mehr Paula, Adina und Kathrin mit einem beeindruckenden Debüt in der Brandenburgliga der Frauen. Weiterlesen

25.11.2017, HSG Falkensee 04- SV LOK Rangsdorf 17:18

Wirmachen uns auf den Weg in die neue Stadthalle Falkensee. Unser heutiger Gegner der HSV Falkensee 04.

Eine abendliche Partie-denn erst um 18 Uhr ist Anpfiff.
Und die Halle bebt, denn die Trommelgruppe und die Falkensee Fans machen ordentlich Stimmung.
Die ersten 10 Minuten liegen wir in Führung. Wir können viele Bälle der Gegner abfangen und zum Gegenangriff mit Erfolg starten.
Und Claudi lässt einfach kaum einen Ball durch. Weiterlesen

18.11.2017, SV LOK Rangsdorf gegen VfB Doberlug-Kirchhain und HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst

Dieses Wochenende haben wir kein Punktspiel, sondern es geht auf nach Bad Liebenwerda zum Pokalspiel…

Mit einer Besetzung von gerade mal 8 (6 Feldspielerinnen und 2 Torwärtinnen) stellen wir uns unserem ersten Gegner-Doberlug Kirchhain.

Wir kämpfen gemeinsam…unsere Deckung steht, unser Angriff ist zu zaghaft.

Ohne Stammbesetzung schlagen wir uns wacker. Denn auch die Verteilung der Spielpositionen müssen wir dadurch anders gestalten als sonst. Weiterlesen

16.09.2017, SV LOK Rangsdorf gegen Angermünde 17:25

Pünktlich um 15 Uhr fanden wir uns zur Spielvorbereitung an unserem ersten Spieltag der Saison 2017/2018 zum Heimspiel in der Erwin-Benke-Halle ein.

Unsere Gegner Angermünde kommen zwar von der letzten Saison aus der Oberliga Ostsee-Spree, sind uns allerdings aus früheren Spielbegegnungen nicht unbekannt.
So war uns klar, dass es sich um ein schnelles und herausfordendes Spiel handeln wird. Weiterlesen